neu

willkommen

Mehrere Ausgangsfragen führten zur Entwicklung des TSticc:
Mit welchen Mitteln kann der Teebeutel möglichst einfach an einem beliebigen Behältnis angebracht werden, so dass dieser Beutel während des Brühens sicher am Behältnis verbleibt?
Wie kann er ebenso einfach danach wieder entfernt werden?
Das Ärgernis des "versunkenen Teebeutels" war uns wohlbekannt.
Dies führt zu einem weiteren Ärgernis: Der am Teebeutel befestigte Faden wird um den Henkel der Kanne oder des Bechers mehrfach gewickelt. Genau diese Notlösung erschwert es dann jedoch, den Teebeutel wieder zu entfernen.
Und die wichtigste Frage sicherlich: Wie kann der Beutel nach dem Ziehen tropffrei wieder vom Behältnis entfernt werden?
Da der Inhalt des Teebeutels heiß ist, stellen Tropfen ein Verletzungsrisiko für den Konsumenten dar. Ganz abgesehen von ärgerlichen Teeflecken auf den Tischdecken.